Mit welchen Kosten muss ich bei Rollrasen rechnen?

An einem Tag von einem Acker zu einem leuchtend grünen Rasen?
Rasen nach 10 Tagen schon nutzen?
Das können Sie mit Rollrasen realisieren!
Rollrasen ist die immer beliebter werdende Lösung für die moderne Gartengestaltung.

Die Kostenfaktoren im Überblick

Die Kosten für Rollrasen hängen von folgendem ab:

  • Der Rasensorte => Sport- und Spielrasen, Zierrasen oder Rollrasen speziell für Mähroboter
  • Die Qualität => Rollrasen von deutschen Rasenschulen oder Importware von oft mangelhafter Qualität. Bei Rollrasenverbund.de erhalten Sie garantiert Zugang zu heimischer Ware
  • Die Menge an Rollrasen => Der Preis pro m² fällt mit der abgenommenen Menge.
  • Liefern lassen oder Abholen => Ist ein Rollrasen Hersteller in Ihrer Nähe, können Sie mit abholen Kosten sparen.
  • Die Bodenvorbereitung => In Eigenregie oder einen Galabauer engagieren.
  • Das Verlegen => Selber verlegen oder verlegen lassen

Was kostet Rollrasen je Quadratmeter?

Die Kosten je m² variieren zwischen ca. 5,- € und 8,50 € für einen in Deutschland angebauten Qualitäts-Rollrasen, je nach Abnahmemenge. Die Kosten für die Rollrasensorten sind unterschiedich. Ein Gebrauchsrasen (Sport- und Spiel) ist zum Beispiel günstiger, als ein speziell gezüchteter Rasen für Mähroboter oder ein schattenverträglicher Rasen mit der wertvollen Rasenart „Poa Supina“.
Je nach Einsatzzweck und Lage gibt es unterschiedliche Rollrasensorten.

Zum Beispiel:

  • Sport- und Spielrasen => Der pflegeleichte und strapazierfähige für sonnige Lagen
  • Roborollrasen®* => Speziell für den Einsatz von Mährobotern entwickelt (*nur bei Rasenland)
  • Halbschatten-Zierrasen => Für den Hausgarten und Zierrasenflächen mit halbschattigen Flächen
  • Sportrasen => Geeignet für Sport- und Spielplätze

Unser Rollrasenberater hilft Ihnen, die für Sie geeignete Rollrasensorte finden.

Wie setzen sich die Kosten für Rollrasen zusammen?

Der Anbau und die Pflege bis zur Ernte

Als erstes benötigt ein Rollrasen-Hersteller geeignete Flächen, auf denen er Rollrasen anbauen kann. Diese müssen eben und Beregnungssfähig sein. Beim Rasensamen wird von unseren Rollrasen Herstellern nur bestes Saatgut verwendet, der die Anforderungen der R.S.M (Regel Saatgut Mischung) erfüllt oder sogar übertrifft.

Mähroboter auf Rollrasen

Es dauert ca. 12 – 14 Monate bis ein so produzierter Rollrasen geerntet wird. In der Zeit wird er professionell gepflegt und kontrolliert.
Folgende Pflegegänge werden regelmäßig durchgeführt:

  • Bewässern
  • Düngen
  • Mähen
  • Absaugen
  • Striegeln
  • Walzen

Bis zur Ernte bekommt der Rollrasen i.d.R. über 100 Pflegegänge, erst dann hat er ein dichtes, gesundes Wurzelgeflecht und kräftige, widerstandsfähige Halme und ist 99% unkrautfrei.
Erst nach Eingang der Bestellung wird der Rollrasen kurz vor dem gewünschten Abhol- oder Liefertermin mit Spezialtechnik geerntet und palettiert

Wie hoch sind die Kosten für Lieferung von Rollrasen?

Rollrasen - fertige Paletten

Der Rollrasen wird frisch geerntet und zu unseren Kunden transportiert. Eine Spedition liefert den Rasen auf Paletten zu den vorher bekannt gegeben Zeiten. Auf jede Palette werden bis zu 50 m² Rollrasen gepackt. Auf jeder Rasenrolle befindet sich ein Quadratmeter Rasen.
Die Lieferkosten sind abhängig von der Entfernung des Standortes des Herstellers und der Lieferadresse. Im Rollrasen Online Shop der Hersteller können Sie sich einfach die Lieferkosten berechnen lassen. Die Kosten für die Lieferung werden separat ausgewiesen.

Kosten sparen und den Rollrasen abholen

Befindet sich der Standort des Herstellers in Ihrer näheren Umgebung, dann ist das Abholen eine günstige Alternative zur Lieferung per Spedition. Sie sparen somit die Kosten der Lieferung. Bei der Abholung ist nur darauf zu achten, dass Ihr Fahrzeug für den Transport von Rollrasen (Gewicht und Größe) ausgelegt ist und mit Paletten 120 cm X 120 cm beladen werden kann.

Kosten und Menge Rollrasen

Die Kosten je m² Rollrasen verringern sich mit der bestellten Menge. Die Hersteller geben Ihren Kunden damit einen Mengenrabatt. Beim Kauf von Rollrasen sollten Sie 5% mehr bestellen, als Sie an Fläche benötigen, da man mit der Menge Verschnitt beim Verlegen rechnen muss. Tun Sie sich mit Nachbarn zusammen um einen Mengenrabatt zu erhalten!

Ist Rollrasen der in Deutschland von unseren Herstellern angebaut wird günstig?

Ja, denn er ist im Gegensatz zu Importware an das Klima angepasst, ist frisch und frei von künstlichen Armierungen. Zudem ist er nach den Regeln des Deutschen Rollrasen Verbandes e.V. angebaut worden.

Rollrasen verlegen lassen oder selbst verlegen?

Rollrasen sollte grundsätzlich am Liefer- oder Abholtag verlegt werden. Eine zu lange Lagerung kann zu Schäden an den Rasenrollen führen. Rollrasen sollte auch nicht in der prallen Sonne gelagert werden. Nach Ankunft des Rasens auf der Baustelle Verpackung entfernen und den Rollrasen abpacken und feucht halten , damit es zu keiner Selbsterhitzung in der Palette durch Gärprozesse kommt.

Kosten sparen durch Eigenleistung

Wenn Sie die Bodenvorbereitungen und das Verlegen selbst in die Hand nehmen, dann können Sie die Kosten weiter reduzieren. Je nach Grunstücksgröße sollte Sie eine entsprechende Anzahl von Helfern haben. Eine Rasenrolle kann bis zu 20 kg wiegen, da sind kräftige Helfer gefragt.
Auch bereits verlegte Teilflächen sind sofort tiefgründig zu wässern. Beachten Sie die Rollrasen Verlegeanleitungen der Hersteller ( z.B. von Rasenland).

Rollrasen durch einen Fachbetrieb verlegen lassen

Die komfortablere Lösung ist, Sie engagieren einen Galabauer zum Verlegen Ihres Rollrasens.
Fragen Sie den Landschaftsgärtner nach einem Angebot am besten inkl. der Vorarbeiten, damit Sie wissen was für Kosten auf Sie zu kommen.
Auch hier gilt, je größer die Fläche, desto weniger Kosten je m² fallen an.

Termin festlegen

Tag der Lieferung oder Abholung = Tag, an dem der frisch geerntete Rollrasen auf dem vorbereiteten
Boden verlegt werden muss.

Sie möchten den Rollrasen abholen?

Nachdem Sie Ihre PLZ und die benötigte Menge an Fertigrasen eingegeben haben, können Sie sich anschließend den Rollrasen-Anbieter und die Kosten anzeigen lassen. Während des
Bestellvorganges können Sie dann entscheiden, ob und wann Sie den Rollrasen direkt beim Hersteller abholen möchten. Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten des jeweiligen Anbieters.

Rollrasen liefern lassen

Ihren Liefertermin können Sie während des Bestellvorgangs wählen. Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine detaillierte Auftragsbestätigung per Mail (u.a. Menge, Lieferadresse, Liefertermin).

Jetzt die Kosten für Rollrasen berechnen.